Nachrichten

Opferfest 2019

136 großzügige Spender haben zum Opferfest 2019 einen Betrag von insgesamt 12 255,-€ gespendet. Die DIKZ e.V. hat den Spendenbetrag in voller Höhe an den Kooperationspartner WEFA (WEFA e.V. – Weltweiter Einsatz für Arme), einer internationalen Hilfsorganisation, weitergeleitet.

Jeder Spender wurde über die Übergabe der Spende an einen Bedürftigen per SMS benachrichtigt.

Die DIKZ e.V. wird zum Opferfest 2020 wieder eine Spendensammlung durchführen und die Spenden an die WEFA e.V. – Weltweiter Einsatz für Arme und der Stiftung des Türkischen Religionsministeriums  (Diyanet) in voller Höhe weiter leiten.

Wir werden Sie rechtzeitig vor dem Opferfest über die Spendensammlung informieren.

Kermes 2018

Am 20. und 21. Oktober 2018 fand der traditionelle Tag der offenen Tür beim Deutsch Islamischen Kulturzentrum e.V. statt.

Wir blicken mit stolz auf eine erfolgreiche Kermes zurück. Viele interessierte Gäste und Besucher kamen und nahmen an den verschiedenen Veranstaltungen teil.

Natürlich waren die vielen kulinarischen Spezialitäten aus der Türkei und anderen Kulturen wieder sehr begehrt. Wir freuen uns schon auf die nächste Zusammenkunft mit allen bisherigen Besuchern und natürlich auch vielen neuen Gästen.

Bis bald!

          

          

Opferfest 2018

Das Feiertags Gebet zum Opferfest fand mit großer Teilnahme von Muslimen aus vielen Ländern in unseren Räumen statt.

Nach dem Gebet zum Festtag haben wir wie jedes Jahr zusammen mit allen Anwesenden das Opferfest gefeiert. Das DIKZ lud alle, die fern von der Familie leben, zum gemeinsamen Festtag mit Essen, Gebeten und danach fröhlichem Beisammensein und Feiern ein.

Niemanden Allein lassen und gemeinsam das Fest begehen ist einer der Grundregeln unserer Religion.

      

Ramadanfest 2018

Das Feiertags Gebet zum Ramadanfest fand mit großer Teilnahme von Muslimen aus vielen Ländern in unseren Räumen statt.

Nach der langen Zeit des Fastens haben wir den Ramadanfest gefeiert. Wir freuen uns immer wieder, wenn so viele Glaubensbrüder und Glaubensschwestern sich zum Gebet am Ramadanfest in unseren Gebetsräumen versammeln. Nach dem Gebet sitzen viele noch zusammen und führen Gespräche und diskutieren zusammen.